STILPUNKTE LIFESTYLE GUIDE
 

Hamburger rote Grütze mit Vanillesauce

Hamburger rote Grütze mit Vanillesauce

Zubereitung

Alle Früchte in einen großen Topf geben und zusammen mit Zucker, Orangenschale und -Saft, Zimt, Rotwein und Rum ca. 1 Stunde simmern lassen. Durch ein Haarsieb passieren und etwas einkochen.

Speisestärke mit etwas Rotwein oder Wasser auflösen und den Grützefond damit binden.

Den gebundenen Grützefond erkalten lassen. Beeren in eine Schüssel geben und mit dem erkalteten Grützfond mischen.

Eigelb mit Zucker im Wasserbad aufschlagen. Milch mit einer aufgeschnittenen, ausgeschälten Vanillestange aufkochen und nach und nach unter Rühren in die Eigelbmasse geben. Durch ein Haarsieb gießen und unter ständigem Rühren zur rosen abziehen. 

Kalt stellen und mit der flüssigen Sahne verfeiner, auf Wunsch mit einer Kugel Vanilleeis ergänzen.

 

Statt Rum und Wein schmeckt´s auch mit Traubensaft!

Zutatenliste

  • Grützefond
  • 100 g TK-Himberren
  • 100 g TK-Sauerkirschen
  • 100 g TK-Erdbeeren
  • 100 g TL-Johannisbeeren (schwarze)
  • 0,5 l Wasser
  • 0,5 l Rotwein
  • 150 g Zucker
  • 1 Zimtstange
  • . Saft und Schale einer unbehandelten Orange
  • 4 cl Rum
  • 40 g Speisestärke
  • Einlage Grützfond
  • 50 g frische, kleine Erdbeeren
  • 50 g frische Himberren
  • 50 g frische Blaubeeren
  • 50 g frische Brombeeren
  • 50 g frische, entkernte Süßkirschen
  • .(alle Früchte geputzt und gewaschen)
  • Vanillesauce
  • 3 Eigelb
  • 50 g Zucker
  • 1 Vanillestnge
  • 0,25 l Milch
  • 2 EL flüssige Sahne

Vielen Dank für dieses Rezept

Dieses Rezept wurde von Fischereihafen Restaurant Kowalke Hamburg aus Hamburg bereit gestellt.

Das könnte Sie auch interessieren