STILPUNKTE LIFESTYLE GUIDE

Mühle Rasurkultur – Die Meissen Edition

Mühle Rasurkultur – Die Meissen Edition

Frisch aus der Dusche entstiegen, die Badezimmertür noch verschlossen, ist die Welt für ein paar Augenblicke herrlich ruhig. Der Alltag, das Business, die Hektik liegen draußen, noch weit entfernt von diesem Mikrokosmos. Die perfekte Gelegenheit für den Mann, mit einem festen, lieb gewonnen Ritual noch einmal in sich zu gehen, diese Ruhe zu genießen, Gedanken zu sammeln, Kraft zu tanken, durchzuatmen – der ideale Weg, diesen besonderen Moment des Tages zu zelebrieren: eine gepflegte Nassrasur. Was es dazu braucht? Nicht viel, dafür aber das richtige Werkzeug. Hochwertig soll es, langlebig muss es sein, gut in der Hand liegen und ein erhabenes Gefühl vermitteln.

Genau solches Rasur-Zubehör fertigt die Traditionsmarke MÜHLE bereits seit 1945 in hingebungsvoller Handarbeit. Zunächst Pinsel, später auch Halter, Rasierer, Hobel, Schalen und komplette Rasiersets. Immer mit dem Ziel, gleichermaßen zeitgemäße und zeitlose Klassiker der Nassrasur zu erschaffen. Das gelingt. Bereits in der dritten Generation besteht das Familienunternehmen auf dem internationalen Markt und leistet mit seinen Produkten einen wertvollen Beitrag für die Rasurkultur für den Mann von Welt.

Sein edles Sortiment erweitert MÜHLE nun mit einer zusätzlichen Luxusserie, der Edition Meissen. Eine Zusammenarbeit, die naheliegt. Beide Unternehmen stehen für Handwerkskunst, Qualität und die Langlebigkeit. Eigenschaften, die MÜHLE und Meissen, ebenso wie ihre gemeinsame Heimat Sachsen nicht nur miteinander verbinden, sondern auch zusammengeführt haben. Beide Traditionsmarken sind bekannt für langjährige Expertise, einen progressiven Stil sowie die Liebe zum Besonderen. Diese Kombination aus Rasur- und Porzellanhandwerk macht die Meissen Edition zu einer einzigartigen Fusion für Designliebhaber und Sammler.

Die Edition Meissen besteht aus einem Rasierhobel und -pinsel. Die Griffkörper sind aus feinstem Meissener Porzellan gefertigt und werden durch verchromtes Metall akzentuiert. Um diese beiden Materialien lückenlos miteinander zu vereinen, wird ein aufwendiges, höchst präzises Verfahren angewendet, das weltweit nur wenige Experten beherrschen. Das weiße Porzellan der Griffe ziert ein handgemalter Meissener Ming Drache. Das Motiv zählt zu den bekanntesten Dekoren der Manufaktur. In der chinesischen Philosophie ist es zudem ein Symbol für Sonne, Licht und die männliche Kraft des Yang. Im Aufglasur-Verfahren wird jeder Ming Drache von eigens im Hause Meissen ausgebildeten Porzellanmalern in akribischer Detailarbeit handgemalt und macht somit jedes Rasierset der Edition zu einem Unikat.

Wer seinem Equipment die ganz persönliche Note verleihen möchte, genießt die Möglichkeit, es mit dem eigenen Monogramm veredeln zu lassen. Das Monogramm wird dafür ebenfalls von den Malern der Porzellanmanufaktur Meissen von Hand in Blockschrift gepinselt und anschließend durch Dekorbrand für die Ewigkeit bestimmt. Standardmäßig werden die Wunschbuchstaben in edlem Platin aufgetragen, auf Wunsch ist auch schwarz möglich.

 

Text: STILPUNKTE Redaktion​

Mehr aus unserer Redaktion

Entdecken Sie interessante Stilpunkte aus "SCHÖNHEIT & WOHLBEFINDEN"

Apés Luxury GmbH

Apés Luxury GmbH

mehr
DERHAUTTYP Maik Eppich

DERHAUTTYP Maik Eppich

mehr
Cinderella Kosmetikinstitut

Cinderella Kosmetikinstitut

mehr
Baethetics Neumünster

Baethetics Neumünster

mehr
Joliface - Fachpraxis für ästhetische Medizin

Joliface - Fachpraxis für ästhetische Medizin

mehr
Duftkunsthandlung

Duftkunsthandlung

mehr
 
mehr aus SCHÖNHEIT & WOHLBEFINDEN

Entdecken Sie exklusive Angebote und Events

 

Tattooentfernung mit Pikosekundenlaser-Technologie

Angebot

mehr
mehr Angebote

Weitere interessante Stilpunkte Themen

Exklusive Angebote

Angebote & Events

Product Guide

Product Guide

Unsere Golfpartner mit Stil!

Unsere Golfpartner mit Stil!

 

Unsere Stilpunkte Themen