STILPUNKTE LIFESTYLE GUIDE
 

Wildwasser-Rafting

Wildwasser-Rafting ist sowohl ein Sport- als auch Naturerlebnis. Mit „Tanz den Rock ‘n‘ Roll des Flusses“ oder einem „spritzigen Trip“ werben die Veranstalter. Die Fahrt wird mit Freunden, der Familie oder den Arbeitskollegen zum Team-Ereignis. Geführt von einem erfahrenen Raft-Guide kann es mit Helm und Schwimmweste, nach seiner Einweisung in Paddel- und Sicherheitstechniken, losgehen. Mit dem „Raft“, das englische Wort für Floß, sind heute robuste Schlauchboote gemeint.

Die Wildflussfahrten bezeichnet der Deutsche Kanu-Verband in Duisburg als „die Krone des sportlichen Kanu-Wanderns“. Mit entsprechender Ausrüstung, Erfahrung und Ausbildung seien selbst reißende Wildbäche zu bezwingen. Der Fluss fordert, je nach Bewertung, neben dem harmonischen Geschicklichkeits- und Krafteinsatz auch ein schnelles Reaktionsvermögen. Wildflüsse sind in Schwierigkeitsgrade eingeteilt. Eine Kommission der International Canoe Federation hat dazu eine Tabelle erarbeitet.
Rafting ist auch eine Wettkampfsportart, die zudem als Europa- und Weltmeisterschaften ausgetragen werden. In den vier Teildisziplinen Sprint, Slalom, Head to Head und Downriver findet ein Mehrkampf statt. Während die Sportler im Sprint einen 200 bis 600 Meter langen Part bezwingen, ähnelt der Slalom dem Kanu-Slalom mit Tor-Durchfahrten. Beim Head to Head kämpfen zwei Boote um den ersten Platz und beim Downdriver zählen Fahrtechnik, Ausdauer und Taktik, um einen Sieg zu erringen.

Wer das Raften kennenlernen möchte, findet in der Umgebung unter anderem auf der Erft, der Ruhr oder dem Rhein Gelegenheit dazu. So führen Erft-Touren von Neuss in Richtung Düsseldorf. Im Ruhrgebiet kann es, mal durch ruhige Abschnitte, mal durch kleine Stromschnellen, von Hattingen bis Bochum oder Essen gehen. Sightseeing per Rafting-Boot können Paddler auf dem Rhein erleben. Vorbeifahrende Schiffe sorgen für einen kräftigen Wellengang. Diese Informationen gibt Tourismus NRW in Düsseldorf, die auf den Veranstalter Querfeldein (www.querfeldeins.org) verweisen.

Weiter entfernt liegt in der Nähe von Leipzig der Kanupark Markkleeberg, der Wildwasser-Rafting durch eine Wildwasseranlage bietet. Außerdem spritzt in Baden-Württemberg im Naturpark Schwarzwald die Murg Rafting-Fans kühles Wasser ins Gesicht und einige Freizeitparks locken an verschieden Orten mit Rafting-Action. Neben diesen Zielen empfiehlt die Deutsche Zentrale für Tourismus in Frankfurt noch die Gegend um die Deutsche Alpenstraße, wo Rafting vor Südbayerns Bergkulisse möglich ist.

Mehr aus unserer Redaktion

Entdecken Sie interessante Stilpunkte aus "FITNESS & GESUNDHEIT"

Orthopädische Privatpraxis

Orthopädische Privatpraxis

mehr
Zahnärzte Zulauf

Zahnärzte Zulauf

mehr
Finca del Sport

Finca del Sport

mehr
Hörgeräte Kutsch

Hörgeräte Kutsch

mehr
KÖ-Zahnärzte Dr. David & Dr. Petersen

KÖ-Zahnärzte Dr. David & Dr. Petersen

mehr
S-Lust Institut Köln

S-Lust Institut Köln

mehr
 
mehr aus FITNESS & GESUNDHEIT

Entdecken Sie exklusive Angebote und Events

 

Testen Sie Uns - Mein Körper Meine Zeit

Angebot

mehr
 

Firmen-Mitlgiedschaften

Angebot

mehr
 

Geschenkgutschein Personal Training

Angebot

mehr
 

Define yourself

Angebot

mehr
 

Schöne neue Zähne – günstig finanziert

Angebot

mehr
 

Bis zu 80 % bei der Zuzahlung sparen

Rabatt

mehr
mehr Angebote

Weitere interessante Stilpunkte Themen

Exklusive Angebote
Exklusive Angebote

Angebote & Events

Product Guide
teaser_inspirationen

Product Guide

Unsere Golfpartner mit Stil!
Unsere Golfpartner mit Stil

Unsere Golfpartner mit Stil!