STILPUNKTE LIFESTYLE GUIDE
 
Urlaub mit Hund auf der Nordseeinsel Sylt, Hundestrände, Hundebuchungen in Hotels und Ferienhäusern, hundefreundliche Gastronomie

Hundefreundlichste Insel Deutschlands

Urlaub mit Hund auf Sylt

Reise & Urlaub

27.05.2019

Die Insel Sylt ist nicht nur weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt für ihren gehobenen Lifestyle, sondern ist inzwischen auch zur hundefreundlichsten Insel Deutschlands avanciert. Neben einer einzigartigen, facettenreichen Naturlandschaft garantiert Sylt für Mensch und Tier Entspannung auf höchstem Niveau. Wer sich zusammen mit seinem Vierbeiner gerne den Wind bei einem ausgedehnten Strandspaziergang um die Nase pusten lassen möchte, ist auf der nördlichsten Insel Deutschlands bestens aufgehoben.

Hundestrände auf Sylt

Neben dem Wattenmeer auf der östlichen Seite von Sylt erstreckt sich auf der Westseite der Insel ein etwa 40 Kilometer langer Sandstrand mit einer wunderschönen Dünenlandschaft. Die einzelnen Strandabschnitte von Hörnum im Süden bis nach List im Norden bieten vielfältige Abwechslung. So freuen sich Ruhesuchende beispielsweise im Norden über unberührte Natur, während die Strände zwischen Westerland und Kampen auch Strandbars zu bieten haben.

Auch bei den insgesamt 15 Hundestränden der Insel fällt die Wahl schwer und es lohnt sich, während eines Urlaubs möglichst viele davon zu besuchen. An einigen Hundestränden stehen Strandkörbe bereit, aus denen Sie Ihren Hund beim fröhlichen Toben mit seinen Artgenossen beobachten können. Die Hundestrände verteilen sich wie folgt: Beginnend im Norden finden Sie in List, Kampen, Wenningstedt, Westerland und Hörnum jeweils zwei Strandabschnitte. Rantum bietet gleich fünf Abschnitte, wobei Sie hier sogar vor oder nach einem Strandspaziergang die Gelegenheit haben, in einem der legendären Edel-Strandbistros einzukehren.

Strandspaziergänge außerhalb der Saison

Ein Urlaub mit Ihrem Vierbeiner bietet sich auf Sylt auch außerhalb der Saison an. In dem Zeitraum zwischen 1. November und 14. März können Sie mit Ihrem Hund ohne Leine ausgedehnte Strandspaziergänge an oft menschenleeren Stränden unternehmen.

Mit Hund unterwegs in Hotellerie und Gastronomie 

Die mondäne Nordseeinsel hat sich auch bei den Ferienunterkünften auf die vierbeinigen Urlauber eingestellt und bietet ein breites Spektrum an hundefreundlichen Unterkünften auf gehobenem Niveau, zum Teil sogar mit eigener Hundeausstattung. Besonderen Service finden Sie beispielsweise in Ferienhäusern wie dem 5 Sterne-Haus Sylt Relais Blue in Wenningstedt oder dem 5 Sterne Superior-Hotel A-ROSA in List. Hier gibt es ein spezielles "Hundetreatment", das eine Hundedecke, Fressnäpfe, Leckerlies und ein Zimmertürschild „Ich bin im Zimmer!“ beinhaltet. Gäste können für ihre Hunde bequem bei der Reservierung mit buchen. Dafür stehen verschiedene Zimmerkategorien zur Verfügung. Lediglich in die öffentliche Bereiche wie das Restaurant und den SPA-Bereich dürfen die Vierbeiner nicht mit. 

Oben und unten: Im Luxus-Resort A-ROSA können Gäste für ihre Vierbeiner mitbuchen
(Foto: © A-ROSA Resort, Sylt)

In den meisten Restaurants und Strandbars sind Hunde ebenfalls gern gesehene Gäste und ein gefüllter Wassernapf ist selbstverständlich. Das bekannte Strandbistro Buhne 16 in Kampen liegt malerisch in die Dünenlandschaft eingebettet. Hier können Sie es sich bei ausgewählten kulinarischen Leckereien und Getränken gemütlich machen, während Ihr Vierbeiner sich über einen Schluck Wasser freut und bei frischer Luft ein Schläfchen halten kann.

 

Auch in vielen Ferienhäusern wie dem Sylt Relais Blue sind Hunde willkommen
(Foto: © Sylt Relais Blue)

Mit dem Vierbeiner auf Fahrradtour durch Sylt

Sylt bietet sich nicht nur für traumhafte Spaziergänge an, sondern hat auch ein sehr gut ausgebautes Netz an Fahrradwegen entlang der Küste und des Wattenmeeres. Viele Fahrradverleihe haben sich auf tierische Urlaubsgäste eingestellt und verleihen spezielle Hundeanhänger.

Shoppingadressen für den Hund

Was wäre ein Sylturlaub ohne eine Shoppingtour durch die vielen exklusiven Boutiquen. Der Hund von Welt darf dabei nicht vergessen werden und so finden sich auf der Insel stilvolle Geschäfte für den Hundebedarf.

Sylter Hundstage

Abwechslung für Mensch und Hund bieten die Sylter Hundstage, die immer im März und November in Wenningstedt-Braderup stattfinden. Zwei Wochen lang dreht sich hier alles um die Vierbeiner. Während Herrchen und Frauchen sich über die neuesten Trends in Sachen Hundehaltung austauschen, kann Hund sich mit seinesgleichen beim Wettkampf austoben.

 

Text: STILPUNKTE®-Redaktion, ir

Unsere Berichte werden sorgfältig recherchiert. Dennoch können, wie auch bei unseren Quellen, Fehler oder Irrtümer auftreten. Daher sind alle Angaben ohne Gewähr.

Fotos: 
© Crin - stock.adobe.com (Aufmacher)
© Sven Vietense - stock.adobe.com (Golden Retriever)
© 5-Sterne Hotel A-ROSA Resort, Sylt
© 5-Sterne Ferienhaus Sylt Relais Blue
© Javier brosch - stock.adobe.com (buddelnde Hunde)
 
Quellen:
https://www.sylt.de/sylturlaub-ist/hundefreundlich.html
https://www.insel-sylt.de/urlaub-fuer/urlaub-mit-hund/

 

Mit Klick auf das Bild gelangen Sie zum
STILPUNKTE®-Reisebericht:

Partner-Empfehlungen von Stilpunkte