STILPUNKTE LIFESTYLE GUIDE

Veilchen-Crèmeeis mit Schokoladensüppchen und parfümiertem Rhabarber-Zitruskompott

Veilchen-Crèmeeis mit Schokoladensüppchen und parfümiertem Rhabarber-Zitruskompott

Zubereitung

Veilchen-Crèmeeis mit Schokoladensüppchen und parfümiertem Rhabarber-Zitruskompott

Milch, Sahne, Zucker und Vanille in einem Topf aufkochen. In einer separaten Schüssel Eigelb aufschlagen, dann die Milch-Mischung zum Eigelb geben und vorsichtig zur Rose abziehen. Den Veilchen-Sirup und einige Blüten untermischen und in die Eismaschine geben.
Für das Schokoladen-Süppchen eine hochwertige 70%-Schokolade (zum Beispiel Valrhona) im Wasserbad schmelzen und mit Sahne, Zucker, Espresso, Cognac und Ingwer verrühren.

Für den Rhabarber-Kompott die Stangen schälen und in 8cm lange Stifte schneiden. Mit Zitronenscheiben, Zitronenblättern, Zitronengras und etwas Zucker in einen Vakuumbeutel füllen, verschließen und ca. 35 Minuten im Wasserbad bei 75°C ziehen lassen (sous-vide garen).

Zutatenliste

  • Veilchensirup
  • Zucker 100g
  • Wasser 100ml
  • Essbare Hornveilchen (ungespritzt) 12g
  • Veilcheneis
  • Milch 125g
  • Sahne 125g
  • Halbe Vanilleschote
  • 3 Eigelb
  • Rhabarber-Kompott
  • Rhabarber 3 Stangen
  • Zucker 125g
  • Wasser 125ml
  • Limonenblätter 3
  • Licquor 43

Vielen Dank für dieses Rezept

Dieses Rezept wurde von Hotel Heinz aus Höhr-Grenzhausen bereit gestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

 

Unsere Stilpunkte Themen