STILPUNKTE LIFESTYLE GUIDE
 

Dornbracht vereint Kunst und Design für Lebensräume

Prasselnd wie ein Wasserfall oder zart wie ein sanfter Sommerregen, dabei mit wechselndem Farbenspiel beleuchtet – Wasser in Bad und Küche wird seit 65 Jahren durch die innovativen Armaturen von Dornbracht aufsehenerregend in Szene gesetzt.

Mit Innovationen zum Weltmarktführer

Das international agierende, familiengeführte Unternehmen wurde im Jahr 1950 von Aloys F. Dornbracht und seinem Sohn Helmut in Iserlohn gegründet und ist heute Weltmarktführer für Premium-Armaturen in Bad und Küche. Der ersten Erfindung, einer Küchenarmatur mit ausziehbarem Auslauf, folgten zahlreiche weitere Innovationen, bei denen Dornbracht ein feines Gespür für zukünftige Entwicklungen bewies. Aktuell stehen in dritter Generation die Söhne von Helmut Dornbracht, Andreas und Matthias Dornbracht, an der Spitze des mittelständischen Unternehmens.

Nachhaltiges Engagement für Kunst und Kultur

Dornbracht erhielt für seine Produkte zahlreiche internationale Designpreise und zeichnet sich seit fast zwei Jahrzehnten durch ein nachhaltiges Kulturengagement aus. Den Auftakt bildete die Gründung der Statements-Reihe im Jahr 1996. Vorgabe des Projekts war das Thema „Kultur im Bad“ – mit dem Ziel, den Unternehmensclaim mit Leben zu füllen und ihm Relevanz und Glaubwürdigkeit zu verleihen. Zu den Protagonisten der Statements zählten international renommierte Künstler wie Nick Knight, Juergen Teller, Douglas Gordon, Rosemarie Trockel, Rita Ackermann, Yves Netzhammer, Raf Simons, Marc Quinn und Thomas Rentmeister. Die Statements-Reihe, die 2003 endete, war die Initialzündung eines umfangreichen Kunst- und Kulturengagements und Ausgangspunkt aller folgenden Dornbracht Culture Projects. Bis heute ist der permanente Austausch mit Künstlern, Musikern, Designern und Architekten fester Bestandteil der Unternehmensphilosophie und Grundlage für das Selbstverständnis von Dornbracht als Impulsgeber der Branche.

Klares Bekenntnis zum Standort Deutschland

So steht das Familienunternehmen, das sich klar zum Produktionsstandort Deutschland bekennt, nun seit zwei Jahren ganz im Zeichen der neuen Markenvision „Culturing Life“. Die hohe Design- und Wasserkompetenz wird im Hinblick auf die zunehmende Digitalisierung und Individualisierung der Lebensräume Bad und Küche um zwei weitere Kernqualitäten ergänzt: technologischer Fortschritt im Sinne von Vernetzbarkeit und Komfort sowie Prävention im Sinne von Gesundheit und Wohlbefinden. Denn Dornbracht möchte das Leben durch individualisierte Produkt- und Systemlösungen vereinfachen und auf diese Weise immer wieder neu kultivieren. 

Text: Claudia Wingens / Fotos: Dornbracht

Mehr aus unserer Redaktion

Entdecken Sie interessante Stilpunkte aus "LEBEN & WOHNEN"

Innocoating Europe BV

Innocoating Europe BV

mehr
Fliesen Bellers

Fliesen Bellers

mehr
SieMatic Am Neumarkt

SieMatic Am Neumarkt

mehr
Toskana

Toskana

mehr
Saage Treppen

Saage Treppen

mehr
Sopra-Koblenz GmbH

Sopra-Koblenz GmbH

mehr
 
mehr aus LEBEN & WOHNEN

Entdecken Sie exklusive Angebote und Events

 

Früherling bei Dinger’s!

Rabatt

mehr
 

AMS Möbel berät Sie jetzt auch gern vor Ort!

Angebot

mehr
 

Neue Dimensionen für Ihre Kochleidenschaft

mehr
 

Frühjahrsaktion

Angebot

mehr
 

Farrow & Ball Sale im petra buchholz concept store

Angebot

mehr
 

Planen Sie jetzt

Angebot

mehr
mehr Angebote

Weitere interessante Stilpunkte Themen

Exklusive Angebote

Angebote & Events

Product Guide

Product Guide

Unsere Golfpartner mit Stil!

Unsere Golfpartner mit Stil!