STILPUNKTE LIFESTYLE GUIDE

Hamburger Pannfisch

Hamburger Pannfisch

Zubereitung

HAMBURGER PANNFISCH

Die gekochten Kartoffeln und die Zwiebeln in Scheiben schneiden und in ausreichend Öl goldbraun braten, Speck hinzufü-gen.

Sellerie und Lauch klein schneiden, mit Pfefferkörnern, Nelke, Lorbeerblatt, Piment, Wasser und Wein einen Sud kochen. Darin die Fischstücke 5–6 Minuten ziehen lassen. Alternativ den Fisch in der Pfanne goldbraun braten. Die Fischstücke auf den Bratkartoffeln anrichten und mit gehackter Petersilie bestreuen.

SENFSAUCE

Die Hälfte des Fischsuds durch ein Haarsieb gießen und etwas einkochen. Den Senf einrühren, mit Sahne binden. Die kalten Butterflocken mit dem Schneebesen einarbeiten. Mit Pfeffer, Salz und einer Prise Zucker sowie Zitronensaft abschmecken.

Zutatenliste

  • 500 g gekochte Kartoffeln
  • 400 g Zwiebeln
  • Pflanzenöl
  • Speck
  • je 1 Sellerie, Lauch (Stange)
  • einige Pfefferkörner, Lorbeerblatt, Nelke,
  • Salz, Piment
  • 800 g Fischfilets (Goldbarsch,Heilbutt oder Steinbutt)
  • 250 ml Weißwein
  • ½ l Wasser
  • 150 g Senf
  • 1/8 l Sahne
  • 1 Prise Zucker
  • 1/2 Zitrone
  • Petersilie
  • TIPP
  • Nehmen Sie statt normalem Senf einmal Pommery-Senf

Vielen Dank für dieses Rezept

Dieses Rezept wurde von Fischereihafen Restaurant Kowalke Hamburg aus Hamburg bereit gestellt.

Das könnte Sie auch interessieren