STILPUNKTE LIFESTYLE GUIDE

Frühlingsröllchen mit frischem Gemüse, Hühnchenfleisch und süß-saurem Dip

Frühlingsröllchen mit frischem Gemüse, Hühnchenfleisch und süß-saurem Dip

Zubereitung

Zubereitung der Frühlingsrollen:

Frühlingsrollenteig auftauen lassen. Mu Err Pilze in warmen Wasser ca. 30 Minuten einweichen lassen, gut ausdrücken und kleinschneiden. Hähnchenbrustfilet in Streifen schneiden. Glasnudeln in kleine Stücke schneiden, mit heißem Wasser übergießen und ca. 10 Minuten quellen lassen. Glasnudeln abgießen und gut abtropfen lassen. Bambussprossen und Zuckererbsenschoten in feine Streifen schneiden. Rote Paprika halbieren, weiße Häute und Kerne entfernen und ebenfalls in kleine Streifen schneiden. Im Wok oder einer Pfanne Sojaöl erhitzen. Hähnchenbrustfilet kurz kräftig anbraten und beiseite legen.

Nacheinander das vorbereitete Gemüse anbraten. Glasnudeln und Hähnchenfleisch zufügen. Gut miteinander vermischen und mit frisch gepreßtem Limonensaft, Sojasauce, Ingwerpulver und sweet Chilisauce würzen. Die Füllung abkühlen lassen. Das ist wichtig, damit der Teig beim Rollen nicht reißt. Je 2 Blätter Frühlingsrollenteig mit der Spitze nach vorn übereinanderlegen. Die Füllung quer auf den Blättern verteilen. Die Ränder vom Teig leicht mit Wasser bepinseln. Die Spitzen der Seiten über der Füllung zusammenlegen. Dann die vordere Spitze darauflegen und die Frühlingsrollen zur hinteren Spitze zusammenrollen.

Frühlingsrollen in der Fritteuse bei 190° ca. 5 Minuten goldbraun frittieren und danach abtropfen lassen.

Zubereitung des Süß-Saurem Dip:

Für den süß-sauer Dip Zucker und Salz in einen kleinen Kochtopf füllen und Wasser sowie Weißweinessig hinzufügen. Die Zuckerlösung unter Rühren aufkochen lassen. Wenn sich der Zucker gelöst hat, die Temperatur reduzieren und Ketchup einrühren. Stärkemehl mit wenig kaltem Wasser glatt rühren und die Sauce süß-sauer damit binden, bis sie leicht andickt.

Zutatenliste

  • Für die Frühlingsrollen
  • 6 Blatt Frühlingsrollenteig
  • 5 g Mu Err Pilze
  • 30 g Bambussprossen
  • 30 g Zuckererbsenschoten
  • 1/2 rote Paprika
  • 100 g Hähnchenbrustfilet
  • 20 g Glasnudeln
  • 2 EL Sojaöl
  • 1 TL Limonensaft
  • 1 TL Sojasauce
  • 1 EL süße Chilisauce
  • Für den Süss-Sauer-Dip
  • 100 g Zucker
  • 5 EL kaltes Wasser
  • 2 EL Weißweinessig
  • 1/2 TL Salz
  • 40 g Ketchup
  • 2 TL Stärkemehl

Empfehlung

Weinempfehlung

Rossi Rose Hofmann aus Rheinhessen/Appenhei. "Der „Rossi“" ist ein saftiger, hellroter Wein, der nach Himbeere und Erdbeere duftet. Flasche á 6,80 €.

Dieser Wein wird empfohlen von Wein-Residenz

Vielen Dank für dieses Rezept

Dieses Rezept wurde von Ginger Boy aus Düsseldorf bereit gestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

 

Unsere Stilpunkte Themen