STILPUNKTE LIFESTYLE GUIDE
 

Der Kunstmarkt geht online

Kunstliebhaber, Sammler und Museumsfachleute reisen zu Messen von Basel über New York bis nach Hong Kong. Ganz bequem von Zuhause ermöglicht dagegen die Online Kunstmesse „VIP Art Fair“, nun schon zum zweiten Mal, auf bedeutende Kunst über das Internet zuzugreifen.

Im Februar 2012 startete die Internetmesse „VIP Art Fair“ erneut mit 135 Galerien aus 35 Ländern. An sieben Tagen verzeichnete sie rund 160.000 „Besucher", die einfach per Mausklick die Möglichkeit nutzten zeitgenössische Kunst anzusehen und zu erwerben. Nachdem bei der Premiere im letzten Jahr hohe Besucherzahlen zu erheblichen technischen Problemen geführt hatten, sorgten die Messegründer, Galeriebesitzer Jane und James Cohan (New York/ Shanghai) und die Internet-Unternehmer Jonas und Alessandra Almgren, mit zusätzlichen Servern und einer erweiterten Plattform für ein problemloses „Klicken“ im Netz. Durch stärkeres Einbeziehen der sozialen Medien konnten die Interessierten diskutieren und Favoriten austauschen.

Über den New Yorker Online-Marktplatz wurden Kunstwerke von führenden Künstlern aus der ganzen Welt im Wert von 500 bis zu über 1 Millionen US-Dollar angeboten. Die beteiligten Galerien berichteten von Verkäufen an neue wie auch vorhandene Kunden. Für David Clements von Chambers Fine Art (New York/ Peking) waren neben den Umsätzen und neuen Verbindungen die täglichen Analysedaten der Plattform sehr nützlich. So konnte er feststellen, welche Kunstwerke die Besucher besonders ansprachen. Matthieu Lelièvre von der Galerie Thaddaeus Ropac (Salzburg/ Paris) sah die Messe als eine neue Plattform an, die mit geringer Investition die Publikumskreise anspricht, die sonst geografisch und kulturell nicht erreichbar wären.

Über das Jahr verteilt folgen dem digitalen Kunstmesse-Konzept weitere Veranstaltungen. Im April fand bereits die "VIP Paper" statt, vom 01.-08. Juni ist die "VIP MFA" von Studenten zu sehen, am 12.-15. Juli können sich Interessierte in die "VIP Photo" und vom 20.-23. September in die "VIP Vernissage" klicken. 

 

Text: Ingrid Becker

Mehr aus unserer Redaktion

Entdecken Sie interessante Stilpunkte aus "KUNST & GALERIEN"

Galerie Iliev

Galerie Iliev

mehr
Kunsthaus Ratingen

Kunsthaus Ratingen

mehr
Atelier Schieman

Atelier Schieman

mehr
Peter Tutzauer - Atelier für Kunst und Gestaltung

Peter Tutzauer - Atelier für Kunst und Gestaltung

mehr
CRAFTkontor

CRAFTkontor

mehr
Galerie Sassen

Galerie Sassen

mehr
 
mehr aus KUNST & GALERIEN

Weitere interessante Stilpunkte Themen

Exklusive Angebote

Angebote & Events

Product Guide

Product Guide

Unsere Golfpartner mit Stil!

Unsere Golfpartner mit Stil!