STILPUNKTE LIFESTYLE GUIDE
 

Herbstmenü vom Elisenhof

Rezept

Der Elisenhof beschreibt seinen Spitzenkoch Tim Dierkes als unkonventionell und experimentierfreudig. In seiner Hotelrestaurant-Küche präsentiert der Küchenchef den STILPUNKTE-Lesern ein Herbstmenü in drei Gängen zum Nachkochen

Zur Vorspeise bietet Tim Dierkes eine Ziegenkäseroulade, die er mit geschlagener Sahne verfeinert. Ein selbstgefertigtes Tomaten-Chutney verleiht dem Gericht süß-saure Raffinesse. Rustikales und Feines verbindet der einfallsreiche Koch beim Hauptgang. Scharf angegrilltes Flanksteak kombiniert er mit glasiertem Frühlingslauch, Süßkartoffelpüree und BBQ-Schalotten. Die Schalotten löscht er mit rotem Portwein ab und gibt Sojasauce und Cidre dazu, bevor er sie mit BBQ-Sauce abschmeckt. Feines Süßkartoffelpüree sorgt für das Kontrastprogramm auf dem Teller. Verführerische Gaumenfreude verspricht Tim Dierkes mit einer Nougatpraline als Dessert. Sie vereint Zitronencrumble, Zitronencreme, Mousse au Chocolat und einen Kern aus Nougat. Dunkle Kuvertüre und gehackte Nüsse ummanteln das Geschmackserlebnis

Der 24 Jahre junge Spitzenkoch ist der Trendsetter in der Küche des Elisenhofs. Das Restaurantkonzept des Hauses „Classic & Trends“ verfolgt er auch mit unkonventionellen Kombinationen. Seine Küchenjahre führten ihn unter anderem nach Baiersbronn in die „Traube Tonbach“ und in das „Waldhotel Sonnora“ in Dreis. Bevor er zum Elisenhof wechselte, kreierte er als Chef de cuisine die Gerichte im „Gasthof Korff“ in Krefeld. Der aufgeschlossene Küchenchef überrascht nun im Elisenhof-Restaurant Feinschmecker mit seinen außergewöhnlichen Kreationen.

Zur Vorspeise empfiehlt Tim Dierkes einen französischen 2013 Sauvignon Blanc vom Weingut Domaine Corbilliéres aus Touraine, während er das Steak von einem 2011 Cuvée ,,Noir” Dornfelder, Merlot und Lemberger des Winzers Alexander Pflüger aus Bad Dürkheim in der Pfalz begleiten lässt. Das fruchtig schokoladige Dessert-Verführung unterstreicht ein 2011 Banyuls Rimage des Hauses Cave de l‘ Abbe Rous aus Banyuls in Frankreich.