STILPUNKTE LIFESTYLE GUIDE
 

Das Stilpunkte-Herbstmenü 2016 Hotel Stein

Rezept

Kulinarisch neue Welten entdecken, den Gaumen mit außergewöhnlichen Aromen verwöhnen und einfach immer wieder überraschen – für den vollendeten Genuss begeistert das Team um Chefkoch Mike Schiller in Koblenz mit täglich frischen Kreationen. Die genussvollen Momente im Schillers Restaurant zeichnete der Gault Millau mit 15 Punkten und der Guide Michelin im November 2015 mit einem Stern aus.

In dem für Stilpunkte komponierten Herbstmenü präsentiert der Küchenkünstler als Vorspeise mariniertes Herbstgemüse mit Hummer, Avocado und Sojaeis. Dazu werden die kurz gegarten Hummerstücke mit Reisessig und Avocado-Öl beträufelt und zusammen mit einer Nocke Sojaeis auf dem marinierten Obst und Gemüse formschön angerichtet. Für die Gewürzentenbrust mit eingelegten Senffrüchten und Pfifferlingen sollten die mit Zucker, Gewürzen, Essig, Senfpulver und Portwein aufgekochten Aprikosen und Physalis mindestens eine Woche im Sud ziehen. Liebevoll auf den Früchten arrangiert, überzeugt die unter dem Grill karamellisierte Entenbrust als herbstlicher Gaumenschmaus. Zum krönenden Abschluss des Menüs werden Fichtensprossen zu einem einzigartigen Sorbet veredelt. Angerichtet mit ausgewählten Waldbeeren und einer zartschmelzenden „Schokoladenerde“ avanciert das Dessert zum genussvollen Höhepunkt.

Seine Laufbahn startete der heutige Sternekoch Mike Schiller mit einer Ausbildung zum Konditor und zum Koch in der Eifel. Nach weiteren beruflichen Stationen zog es ihn im Jahr 1999 ins Düsseldorfer 2-Sterne-Restaurant „Hummerstübchen“, das zum beruflichen und privaten Wendepunkt wurde. Denn er verschrieb sich mit Leidenschaft der Sterne-Küche und lernte seine Frau Melanie Stein kennen. Danach folgten für ihn die Sterne-Restaurants „Jöhri’s Talvo“ in St. Moritz und das Wald- und Schlosshotel Friedrichsruhe. Schließlich machte sich Mike Schiller mit seiner Frau im Jahr 2004 selbstständig und bereichert seither die Gastro-Szene von Rheinland-Pfalz.