STILPUNKTE LIFESTYLE GUIDE
 

Christian Dior – Schönheit zwischen Tradition und Moderne

Der Name Christian Dior lässt weltweit die Herzen höherschlagen. Der französische Luxusgüterhersteller ist ein Synonym für Haute Couture und Prêt-à-porter-Bekleidung für Damen, designt mit Dior Homme und Baby Dior aber auch für Herren und Kinder extra-vagante Mode. Den edlen Dior-Look unterstreichen Designs für Lederwaren, Schuhen, Uhren, Schmuck, Brillen, Accessoires sowie Parfüms und Kosmetik. 1946 legte Modeschöpfer Christian Dior (1905–1957) den Grundstein für einen beispiellosen Unternehmenserfolg. In der Pariser Avenue Montaigne eröffnete er sein Haute Couture Atelier und bereits seine erste Kollektion sorgte international für Furore. Seine Kreationen wandten sich von der Mode der Kriegsjahre ab und strahlten ein neues Lebensgefühl aus. Die eleganten Schnitte betonten die Weiblichkeit mit zarten Taillen und schwingenden Röcken. Ein luxuriöses Duett: Mode und Kosmetik Schnell erweiterte Christian Dior seine Vision von der Schönheit der Frau und brachte mit „Miss Dior“ 1947 das erste Parfum seines Hauses auf den Markt – ein Duft, der als absoluter Klassiker noch heute Frauen weltweit begleitet. Innovativ und immer wieder überraschend zeigt sich dagegen das Dior Make-up. Zu jeder Saison präsentiert sich die von der Liebe zur Farbe inspirierte, dekorative Kosmetik in unerwarteten, avantgardistischen Tönen. Diese lehnen sich stets an die Modeschöpfungen des Hauses an, so dass sich Couture und Schönheitspflege zu einem perfekt abgestimmten Look vereinen. Die Experimentierfreudigkeit mit farbintensiven Lidschatten, Lippenstiften oder Nagellacken beachtet auch die Bedürfnisse der Haut. So enthalten einige Make-up-Produkte besondere Pflegeformeln und schenken ihrer Trägerin mit feuchtigkeitsspendenden Lippenstiften oder mit im Rouge integrierten Sonnenschutz zusätzliche Zuwendung. Inspiration aus der Natur Christian Dior hatte ein naturverbundenes Wesen und insbesondere Blumen regten die Kreativität des Couturiers an. Als respektvolle Hommage an den Unternehmensgründer inspirieren Blumen kontinuierlich die moderne, wissenschaftliche Dior Forschung. Auf der Suche nach einer stetigen Verbesserung von Wirksamkeit und der Texturen der hautschmeichelnden Cremes und Make-Ups beschäftigt sich das Haus seit 1992 intensiv mit der Ethnobotanik. Aus diesem Engagement heraus entstanden die „Dior Gärten“ – acht quer über den Erdball verteilte Parzellen, in denen erlesene Pflanzen achtsam gezogen werden, um ihre wertvollen Wirkstoffe zu erforschen und in die Pflegeprodukte einfließen zu lassen.

Mehr aus unserer Redaktion

Entdecken Sie interessante Stilpunkte aus "SCHÖNHEIT & WOHLBEFINDEN"

Kosmetik Monika Ortloff

Kosmetik Monika Ortloff

mehr
Dr. Dr. Stein Tveten clinic GmbH

Dr. Dr. Stein Tveten clinic GmbH

mehr
LAJOLI Praxis für Ästhetik

LAJOLI Praxis für Ästhetik

mehr
Hildegard Reuter

Hildegard Reuter

mehr
Laqua Cosmetics

Laqua Cosmetics

mehr
H-Praxis Dr. med Simone Hellmann

H-Praxis Dr. med Simone Hellmann

mehr
 
mehr aus SCHÖNHEIT & WOHLBEFINDEN

Weitere interessante Stilpunkte Themen

Exklusive Angebote
Exklusive Angebote

Angebote & Events

Product Guide
teaser_inspirationen

Product Guide

Unsere Golfpartner mit Stil!
Unsere Golfpartner mit Stil

Unsere Golfpartner mit Stil!