STILPUNKTE LIFESTYLE GUIDE
 
Stilpunkte berichtet von der FIBO2019 und stellt die Trends für das Fitness-Jahr 2019/2020 vor. Wettkampf, Community, Wearables, Virtual Reality bis hin zur Fitness-Ernährung.

Eindrücke von der FIBO 2019

Diese Trends erobern die Fitnessbranche

Fitness & Gesundheit

18.04.2019

Vom 04. April bis zum 07. April öffnete die Fibo 2019 ihre Tore in Köln für hunderttausende Fitnessfans. Die weltgrößte Messe für Fitness, Wellness und Gesundheit ist dabei vor allem eines: eine riesige Show. Auf einer Grundfläche entsprechend 22 Fußballfeldern hat sich hier seit der ersten Messe 1985, die noch als reine Fitness- und Bodybuilding-Messe startete, der größte und wichtigste Treffpunkt der Branche entwickelt. Hier tummelt sich ein internationales Publikum aus 133 Nationen, hier werden Trends vorgestellt und Investments in Milliardenhöhe getätigt. Doch was wird 2019 Trend sein?

Competitions – Das Interesse am Wettkampf steigt

Die eigenen Grenzen zu überwinden und die Erfolge miteinander zu teilen – darum geht es bei Fitness-Wettbewerben. War früher die Optimierung des eigenen Körpers ein eher einsames Ziel, macht die Digitalisierung und das erhöhte Körperbewusstsein den Fitness-Sport nun zu einem Wettkampf. Dieser wird dank Wearables, Social Media und Co. auch immer einfacher vergleichbar. Da der direkte Wettbewerb, wie beim Hyrox oder bei CrossFit-Challanges aber nicht fehlen darf, bietet die Zukunft beides zusammen. Reale Wettkämpfe werden mit digitalen Plattformen verbunden und so live gemessen und verglichen. Eine Herausforderung, die die Branche in den kommenden Jahren immer weiter in den Fitness-Studios bewältigen wird.

Stilpunkte-Blog: Fitness-Training beim gemeinsame Spinnig im Fitnessstudio

Im Trend: Competitions in kleinen Spinning Trainingsgruppen (Foto: © Bojan - stock.adobe.com)

Fun und Community – Online und offline zählt die Gruppe

Passend zu den Competitions und vielen anderen Fitness-Events geht der Trend auch immer mehr zum Gruppentraining. Das einsame Für-sich-Trainieren wird abgelöst durch die Community. Ob beim EMS-Training in der Kleingruppe, beim Relaxing oder Yoga oder beim Aqua Pole Dancing: Wichtig ist es, in der Gruppe zu trainieren, sich auszutauschen, zu messen und sich gegenseitig zu motivieren. Natürlich steigert man so auch den Spaß am Sport und lässt ihn zum sozialen Erlebnis werden.

Wearables, Social Media und Netzwerke – Es geht digital zu

Der Datenaustausch und die Datennutzung nehmen weiter an Bedeutung zu. Wearables und Smartphones tracken Fitness- und Gesundheitsdaten, die man live mit seinen Kollegen und Teampartnern vergleichen kann. Apps wie Freeletics und Runtastic sowie Social Media helfen dabei, sich gegenseitig zu motivieren und Tipps und Tricks auszutauschen. Doch auch die Geräte selbst werden immer vernetzter. Wenn der Crosstrainer mit dem Fahrrad kommunizieren kann, ermöglicht dies ein Training, das optimal auf den Fitnesszustand abgestimmt ist. Und auch die Sensoren der Wearables werden in Zukunft noch genauere Messdaten liefern können und den Trainierenden dabei unterstützen, das Training nicht nur effektiver, sondern auch sicherer zu meistern. Sogar konkurrierende Anbieter der Branche arbeiten in Fitness-Netzwerken wie dem Urban Sports Club zusammen, bei denen Abonnenten zwischen 5.500 Sportanbietern wählen können.

Stilpunkte-Blog: Fitnesstraining auf dem Laufband oder dem Crosstrainer, jetzt auch mit Datenvernetzung zum Leistungs-Vergleich mit Trainingspartnern und zur Beobachtung der eigenen Entwicklung

Workout auf Laufband oder Crosstrainer, immer häufiger mit vernetztem Datenaustausch 
(Foto: © Halfpoint - stock.adobe.com)

Virtual Reality – Der Spaß darf nicht fehlen

Noch mehr Spaß am Sport sollen Virtual Reality und interaktive Screens und Böden ermöglichen, die das Fitnessstudio zum Gaming-Paradies werden lassen. Die Spielplatz-Optik, die die Firma Pavigym beispielsweise auf den Boden zaubert, sieht nur aus wie ein Kinderspiel und ist in Wahrheit ein top modernes, computergesteuertes Fitnesssystem für Erwachsene. Für Kinder und interessierte Erwachsene gibt es den interaktiven Lernspielplatz Lü. Nutzer müssen hier Bälle auf eine Wand werfen, auf die mal bunte Symbole und mal Buchstaben und Zahlen projiziert werden. Da das Sporterlebnis für junge Menschen bis 15 Jahren konzipiert wurde, gibt es natürlich auch eine Youtube-App.

Fitness, Wellness und Beauty – Von der Ernährung bis zum Fitnessgerät

Fitness ist inzwischen viel mehr als nur das Training. Die Aufmerksamkeit richtet sich auf den ganzen Körper, auf eine erhöhte Lebensqualität und das Training als sozialen Baustein unseres Alltags. Nahrungsergänzungsmittel, zuckerfreie und proteinreiche Lebensmittel sowie vegane Alternativen sind also im Trend. Ganz neu auf der Fibo wurde „Eiweiß-Fluff“ angeboten, geschlagenes Eiweiß, welches wie ein Eis im Becher serviert wird. Auch zuckerfreier Ketchup, veganer Pizzaboden und proteinreicher Käsekuchen waren äußerst beliebt. Sportriegel aus Insektenpulver waren allerdings dieses Jahr der Hingucker schlechthin. Die kleinen, energiereichen Tiere werden schon seit einiger Zeit als alternativer Protein-Lieferant gehandelt und haben nun auch ihren Weg in die Fitness-Branche gefunden.

Stilpunkte-Blog: EMS-Trainingsgruppe, Fitness

Bei qualifizierten Physio-Trainern: EMS-Trainingsgruppe (Foto: © lunamarina - stock.adobe.com)

Die Fitness-Zukunft bleibt spannend

Die Fitness-Welt bleibt innovativ und vielfältig. Dank ausgefeilter Technik wird sich der Trend zu Virtual Reality, Interaktivität und Vernetzung immer weiter fortsetzen und verfeinern. Darüber vergisst man aber nicht seine Umwelt, sondern motiviert und optimiert sich immer mehr in Communities. Damit in unserer hektischen Zeit der Sport in unser ganzheitliches Körperbewusstsein integriert wird, werden auch Sportarten wie Yoga und Pilates weiter auf dem Vormarsch bleiben sowie eine fitnessgerechte, gesunde Ernährung.
 
 
Text: STILPUNKTE®-Redaktion, vw

Aufmacherfoto: © USM Photography - stock.adobe.com
 
Quellen:
https://www.fibo.com/de/Abschlussbericht-2019/Abschlussbericht-2019-Höhere-Internationalität-steigende-Besucherzahl-145-000-Besucher-aus-133-Nationen-kommen-nach/59/n552/
https://rp-online.de/sport/andere/fibo-2019-in-koeln-das-sind-die-trends-und-highlights-der-fitness-messe_aid-37926729
https://www.fitforfun.de/news/fibo-2019-die-neuesten-trends-von-eiweiss-fluff-bis-vocal-fitness-352372.html
https://www.fitbook.de/news/top-news/diese-fuenf-neuen-sporttrends-zeigt-die-fitnessmesse-in-koeln
https://www.ispo.com/trends/das-sind-die-9-wichtigsten-fitness-trends-2019

Partner-Empfehlungen von Stilpunkte