STILPUNKTE LIFESTYLE GUIDE
So wird Ihr Business Outfit stets stilsicher - Ein Ratgeber

Ein Ratgeber

So wird Ihr Business Outfit stets stilsicher

Mode & Accessoires

05.08.2021

Um in der Business-Welt Erfolg zu haben, spielt neben vielen weiteren Faktoren auch das Outfit eine große Rolle. Es vermittelt dem Gegenüber einen ersten und oft bleibenden Eindruck. Worauf sollten Sie achten, damit Ihr Look stilsicher wirkt?

Der Anzug oder das Kostüm

Den größten und auf den ersten Blick offensichtlichsten Teil Ihres Business-Outfits stellt der Anzug bzw. das Kostüm dar. Der Markt bietet in diesem Bereich verschiedene Optionen, von denen einige ideal für die Geschäftswelt geeignet sind. Dabei spielen unter anderem eine Rolle:

  • Farbe
  • Schnitt
  • Details

Bei der Farbe sollten Sie auf eher konservative Varianten setzen. Dazu gehören für Hose bzw. Rock und Jackett unter anderem Schwarz, Grau oder ein dunkles Blau. Hemden und Blusen sollten in Weiß oder einem hellen Blau gehalten sein.

  

Beim Schnitt gibt es ebenfalls verschiedene Varianten. Wenn Sie etwas modern wirken möchten, kann Slim-Fit ideal geeignet sein. Ein zu körperbetonter Schnitt kann in einigen Fällen allerdings etwas unangebracht wirken. Alternativ empfiehlt es sich daher auch hierbei, auf konservative und zeitlose Optionen zu setzen, die oftmals ein wenig weiter geschnitten sind.

Details haben ebenfalls eine Bedeutung. So ist es für Herren sinnvoll, zum Beispiel eine Krawatte oder Fliege und ein Einstecktuch in der Brusttasche zu tragen. Auf diese Weise bekommt das Outfit einen besonders eleganten Touch.

Schuhe 

Die Schuhe sind ein weiterer wichtiger Aspekt des Outfits, der Eindruck hinterlassen kann. Dabei ist es für Herren sinnvoll, auf Lack- und Lederschuhe zu setzen. Damen können passend zum Rest des Outfits Schuhe mit Absätzen tragen, um die Eleganz zu betonen.
Auch hierbei hat die Farbe eine wichtige Bedeutung. Schwarze Schuhe sind äußerst konservativ, diese Option können Sie zu fast jedem Anlass tragen. Gleiches gilt oftmals für Modelle in einem dunklen Braun.

AdobeStock_269157997

Bei den Schuhen kommt es zusätzlich auf eine regelmäßige Pflege an. Dabei sollte darauf geachtet werden, das jeweilige Material auf eine passende Weise zu behandeln. Nur so können die Schuhe dauerhaft ihren Glanz behalten und die Eleganz und das stilistische Bewusstsein Ihres Outfits untermauern.
Neben dem unschönen Aussehen können die Materialien durch zu seltene oder falsche Pflege zudem Schaden nehmen. Die Schuhe sind in diesem Fall für Ihr Outfit nicht mehr nutzbar.

Schmuck und Accessoires

Ein weiterer Teil Ihres Business-Outfits besteht sicherlich in Accessoires. Dazu können unter anderem gehören:

  • Uhren
  • Ringe
  • Ketten und Armbänder
  • Halstücher
  • Handtaschen

Uhren

Eine schöne Uhr kann Ihrem Outfit einen besonderen Touch geben. Zudem besteht die Möglichkeit, dass Sie mit einem Business-Partner leichter ins Gespräch kommen, wenn dieser ein Kenner in diesem Bereich ist.
Bei der Auswahl Ihrer Uhr sollten Sie auf Schlichtheit und Eleganz bedacht sein. Diese Eigenschaften bieten vor allem noble und hochpreisige Marken. Achten Sie drauf, dass die Uhr farblich und stilistisch zum Rest Ihres Outfits passt und sich gut in das Gesamtbild einfügt.

Ringe, Ketten und Armbänder

Bei Ringen, Ketten und Armbändern sollten Sie ebenfalls Zurückhaltung üben. Ein Ehering ist selbstverständlich völlig in Ordnung als Teil Ihres Business-Outfits. Bei anderen Ringen sollten Sie darauf achten, dass diese eher klein und elegant als groß und auffällig wirken, beispielsweise durch einen farblich unpassenden Stein.

Gleiches gilt für Ketten und Armbänder. Diese sollten eher dünn gehalten sein. Hierbei kann es ebenfalls sinnvoll sein, auf hochpreisige Modelle zu setzen, die bereits auf den ersten Blick Eleganz versprühen.

Halstuch und Handtasche

Das Halstuch sollte vor allem farblich auf den Rest des Outfits abgestimmt sein. Achten Sie dabei zudem darauf, dass es aus einem Stoff hergestellt ist, der einen hochwertigen Eindruck macht.

Viele Damen sehen die Handtasche sicherlich als einen wichtigen Teil ihres Outfits an. Damit diese elegant wirkt, sollten Sie eine eher kleinere Größe wählen. Die Tasche können Sie farblich auf andere Details des Outfits wie zum Beispiel die Schuhe oder Ihre Uhr abstimmen.

Das sollten Sie vermeiden

Im Kontrast zu den vielen Aspekten, die Ihr Business-Outfit aufwerten können, gibt es einige Punkte, die Sie vermeiden sollten. Dazu gehören unter anderem: Kleidung, die in die Kategorie „Freizeit“ fällt

  • auffällige und deplatzierte Farben
  • auffällige Muster
  • Freizeitkleidung

Freizeitkleidung sollte in Ihrem Business-Outfit keinen Platz haben. Bei Stücken wie Jogginghosen ist das offensichtlich. Gleiches gilt allerdings zudem für Jeans und Sportschuhe verschiedener Art. Des Weiteren sollten Sie auf Pullover oder Jacken verzichten, die von auffälligen und vielleicht sogar humorvollen Schriftzügen geziert werden. Dies wirkt alles andere als seriös.

Muster und Farben

Gleiches gilt für auffällige und extravagante Muster. Grelle und auffällige Farben sollten Sie gleichermaßen meiden. Dazu gehören unter anderem Neon-Farben. Achten Sie darauf, dass Ihr Business-Outfit nicht bunt wirkt, sondern durch seine farbliche Einheit glänzt.

Fazit: Individuell passende Zurückhaltung ist Trumpf

Wie anhand der einzelnen Aspekte deutlich wird, lässt sich ein stilsicheres Business-Outfit vor allem durch zurückhaltende und elegante Teile zusammenstellen. Gleichzeitig sollten Sie darauf achten, dass alle Kleidungsstücke und Accessoires aufeinander abgestimmt sind, zu Ihnen als Person passen und die Vorzüge Ihres Äußeren betonen.

Fotos:

Titelbild: suit-690048_1920

Foto 1: Pixaby - fashion-1979136_1920

Foto 1: Pixaby - fashion-1979136_1920

Foto 2:  Wellnhofer Designs - stock.adobe.com - 258909205 

Foto 3 Sergey Peterman - stock.adobe.com - 269157997

Foto 4: AdobeStock_303788251

Foto 5 Pixaby people-2570596_1920

Partner-Empfehlungen von Stilpunkte

 
 

Unsere Stilpunkte Themen