STILPUNKTE LIFESTYLE GUIDE
 
Stilpunkte-Blog: Naturstein im Wohnbereich, Marmorboden, Kaminverblendung, Steinmosaik

Schiefer, Granit, Marmor & Co.

Naturstein im Wohnbereich

Leben & Wohnen

05.04.2019

Beim Gedanken an Naturstein kommen uns wahrscheinlich zunächst Bilder von Natursteinmauern oder ganzen Häusern aus Naturstein, wie wir sie vielleicht aus unseren Urlauben in südlichen Ländern kennen, in den Sinn. Doch hat dieses natürliche Baumaterial längst auch Einzug in unsere deutschen Wohnbereiche gehalten. Stein ist ein wahrer Allrounder und dazu noch ein echtes Naturtalent – im wahrsten Sinne des Wortes.

Stilpunkte-Blog: Fußboden, Natursteine, Natursteinfliesen, Natursteinboden, Natursteinplatten

Natursteinfliesen (Foto: ©Alex Hubenov - stock.adobe.com)

Naturstein als natürlicher Bodenbelag

Als natürlicher Bodenbelag verleiht er dem Eigenheim einen gewissen edlen Touch mit einem einzigartigen Charakter. Denn jeder Stein ist im Gegensatz zu industriell gefertigten Bodenbelägen schon durch seine Farbgebung ein Unikat. Als besonders edle Materialien kommen zum Beispiel Schiefer, Granit oder Marmor zum Einsatz, die die Wärme sehr gut speichern können und sich somit auch perfekt als Bodenbelag über einer Fußbodenheizung eignen. Besonders schön, gerade im Eingangsbereich eines Hauses, sind Mosaike aus Naturstein, die dem Raum zu einem visuellen Highlight verhelfen.

Stilpunkte-Blog: Mosaik aus Natursteinen, Natursteinfliesen

Mosaik aus Naturstein (Foto: ©Jörg Lantelme - stock.adobe.com)

Naturstein als Wand

Ganz anders verhält es sich, wenn wir eine einzelne Wand aus Naturstein als Eyecatcher in unseren Wohnbereich integrieren. Hierbei gibt es unzählige Möglichkeiten durch das breit gefächerte Angebot an Steinen. Besonders schön und wirkungsvoll kommt eine Wand aus Naturstein im Wohnzimmer, in der Küche oder sogar im Badezimmer zur Geltung. Während größere, naturbelassene Steine ein rustikales Flair erzeugen, wirken kleinere und bearbeitete Steine durchaus elegant. Durch die vielseitigen Formen und Farben sind der Kreativität beim Gestalten kaum Grenzen gesetzt. Interessant wird es, wenn wir Naturstein als sogenannten Stilbruch einsetzen und dadurch Eleganz mit Natürlichkeit verbinden. Hierbei ist allerdings höchste Vorsicht geboten, denn ein Stilbruch muss gekonnt ausgeführt werden. Wer sich jedoch an die Regel hält, nie mehr als zwei Stilelemente miteinander zu kombinieren, ist auf jeden Fall auf der sicheren Seite zu einem harmonisch wirkenden Heim.

Stilpunkt-Blog: Bruchsteinwand aus Natursteinen

Bruchsteinwand (Foto: Oliver Huth - imago photodesign - stock.adobe.com)

Stilpunkte-Blog: Natursteinplatten im Bad

Steingraue Wand- und Bodenfliesen im Bad (Foto: ©gamespirit - stock.adobe.com)

Naturstein als Deko-Element

Wie bereits eingangs erwähnt, ist Naturstein ein echter Allrounder und somit auch hervorragend als reines Deko-Element geeignet. Wenn Sie glücklicher Besitzer eines offenen Kamins sind, so lässt sich dieser wirkungsvoll in Szene setzen, wenn die Einfassung oder das Stück Wand hinter dem Kamin mit Naturstein versehen sind. Das hebt den Kamin besonders hervor und der gesamte Raum erhält mehr Atmosphäre. Wenn das Interieur dieses Raumes ansonsten eher schlicht gehalten ist, lässt sich diese Wirkung noch um einiges steigern. Sehr edel und ein wenig extravagant kann man Naturstein auch in Form eines Mosaiks oder eines Bildes in Wand oder Boden integrieren. Als Formen eignen sich sowohl ein Kreis als auch ein Rechteck besonders gut. Das setzt einen schönen Akzent, ist zeitlos und mit absoluter Sicherheit ein Unikat.

Stilpunkte-Blog: Bruchsteinwand zur Kamineinfassung

Bruchsteinwand als Kaminhintergrund (Foto: ©3DarcaStudio - stock.adobe.com)


Text: STILPUNKTE®-Redaktion, ir

Aufmacherfoto: ©Photographee.eu - stock.adobe.com

Quellen:
https://www.homify.de/ideenbuecher/2744243/15-atemberaubende-waende-aus-naturstein
https://www.couchstyle.de/ideen/natursteinwand
https://deavita.com/wohnzimmer/natursteinwand-im-wohnzimmer-naturliche-charme.html
https://www.bauemotion.de/magazin/naturstein-als-boden-oder-wandbelag/16028320/
 

Partner-Empfehlungen von Stilpunkte