STILPUNKTE LIFESTYLE GUIDE
 

Herbstmenü von Porschen Art Cooking Köln

Rezept

Geschmackvolle Momente im Leben sind ihm wichtig. So macht Thomas Porschen von Porschen Art Cooking mit seinem Team jede private oder betriebliche Feier zu einem kulinarischen Erlebnis. Bei seinen begehrten Koch-Events überrascht er seine Gäste mit genussvollen Einblicken von der wilden Gemüseküche bis zu Erotic Food.

Für das Stilpunkte-Herbstmenü kreiert Thomas Porschen als Vorspeise eine „Champagner-Cremesuppe mit Jakosmuscheln“. Dazu wird Geflügelfond in einem Topf mit Champagner aufgekocht. Separat werden Parmesan, Sahne, Eigelb und weiterer Champagner vermischt. Diese Mischung wird in den Fond gegeben und schaumig gerührt. Die in einer Pfanne mit Olivenöl, Knoblauch und Thymian angebratenen Jakobsmuscheln werden mit der Suppe angerichtet. Als Hauptgang präsentiert der Koch aus Leidenschaft ein „Rinderfilet in Rotweinsauce mit getrüffeltem Petersilien-Wurzel-Püree“. Dafür wird das Fleisch mit Gewürzen eingerieben und bei starker Hitze angebraten, ehe es drei Stunden bei niedriger Temperatur im Ofen garen soll. Das Filet wird schließlich mit dem sahnigen Püree aus Petersilienwurzeln und Kartoffeln, gebratenen Pfifferlinge und einer Sauce serviert, die die Sinne berührt. Zum fulminanten Höhepunkt des Menüs überzeugt der Küchenkünstler mit dem Dessert „Geeistes Basilikumtörtchen mit Erdbeeren“. Dafür wird Eigelb mit Honig und Zucker im Wasserbad cremig aufschlagen, ehe Basilikumpüree, Zitronenabrieb, Mascarpone und Sahne untergerührt werden. Mit „beschwipsten“ Erdbeeren zum perfekten Genuss geeist, werden die Törtchen auf Biskuit angerichtet.