STILPUNKTE LIFESTYLE GUIDE
 

Das Stilpunkte-Frühlingsmenü 2016 Küppersmühle Restaurant

Rezept

Sie sind immer auf der Suche nach dem kulinarischen Abenteuer. Denn im Duisburger Innenhafen entwickeln Thomas Tramp und Sebastian Drossel mit ihrem Team vom Restaurant Küppersmühle kulinarische Genüsse im Spannungsfeld von Bodenständigkeit und gleichzeitiger Extravaganz, die Lust auf mehr machen.

Das eigens für Stilpunkte komponierte Frühlingsmenü startet mit der Vorspeise „Carpaccio von Pulpo mit süß-saurer Paprika und Avocado Creme“. Für die „Confierte Lachsforelle mit Couscous und Pak Choi“ wird der Fisch in einer ofenfesten Form mit 60 Grad heißem Olivenöl bedeckt und muss darin ziehen. Angerichtet mit Couscous, der mit Geflügelfonds und Gewürzen zubereitet wird, Pak Choi und veredelt mit Krabbensauce überzeugt der Fisch als leichtes Hauptgericht im Frühling. Den fulminanten Höhepunkt des Menüs bildet die „Zigarre von Baileys und Schokolade mit marinierten Erdbeeren und Waldmeister-Pistazieneis“. 

Das „modern fine dining“ lernte Thomas Tramp schon früh kennen. So war er lange in der Sterne-Gastronomie zu Hause wie im Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe bei Lothar Eiermann, im Colombi Hotel bei Alfred Klink oder im Schlosshotel Lerbach bei Dieter Müller. Danach erkochte er im Hotel Kristiania Lech selber 15 Punkte als Küchenchef ehe er auf den Philippinen und zuletzt im Parkhotel Bremen tätig war. Gemeinsam mit Sebastian Drossel, der seine Karriere im Schlosshotel Bühlerhöhe begann, danach vor allem die Gastro-Szene in Hamburg bereicherte und schließlich bei TV-Koch Nelson Müller kochte, möchte er nun in Duisburg kulinarisch Zeichen setzen.