STILPUNKTE LIFESTYLE GUIDE

Spartherm Feuerungstechnik GmbH

Neue Feuerstellen schaffen als Raumteiler ein einzigartiges Ambiente

Leben & Wohnen

10.05.2021

Flammende Highlights werden zu Stilelementen

Magisch und aufsehenerregend. Ein loderndes Kaminfeuer zieht die Blicke auf sich und kann besondere Akzente für ein Raumdesign setzen. So haben die Experten von Spartherm und DRU jeweils Varianten eines Flammenspiels entwickelt, die einzeln stehen und einen Raum optisch spektakulär teilen können.

Wer lieber mit echtem Holz feuert, kann auf die neue Entwicklung von Spartherm vertrauen. Denn der frei im Raum stehende Kamin „Premium V-FD-87h“ überzeugt ebenfalls als Raumteiler durch seine Sicht von zwei Seiten auf das Feuer. Dabei kann durch den innovativen, versenkbaren Rahmen und eine unsichtbare Grifflösung der Blick auf die Flammen uneingeschränkt genossen werden. Auch die eigens entwickelte Doppelverglasung in Premiumqualität bietet zahlreiche Vorteile. So ermöglicht sie hohe Temperaturen im Feuerraum für eine optimale Verbrennung, saubere Scheiben und eine gute Wärmeabschirmung zum Wohnraum. Eine „Leichtlauf-Schiebemechanik“ der neuesten Generation sorgt bei der Kamintür für höchsten Komfort beim Nachlegen der Holzscheite. Die Zufuhr der Luft für die Verbrennung kann dabei sowohl per Hand als auch durch eine automatische Abbrandsteuerung via App oder Display geregelt werden – für ein beeindruckendes Flammenbild.

Mit einem Blick von zwei Seiten auf das Feuer begeistert der neue „Maestro 75 Tunnel Tall Eco Wave“ von DRU, der zu den atmosphärischen Gaskaminen zählt. So ermöglichen die außergewöhnlich hohen Glasscheiben nicht nur einen einzigartigen Feuergenuss, sondern auch – trotz der Trennung – weiterhin eine Durchsicht und optische Verbindung zum anderen Teil des Raumes. Der mit Propan oder Erdgas betriebene Gaskamin bietet zu jeder Jahreszeit das passende Feuer. Denn die Flammenhöhen der keramischen Holzscheit-Imitate, die Wärmeabgabe und das zuschaltbare LED-Glutbett lassen sich nach Wunsch variieren. So bietet der „Maestro 75 Tunnel Tall Eco Wave“ ein äußerst natürliches Feuererlebnis.

Seit der Gründung im Jahr 1986 durch Gerhard Manfred Rokossa hat sich die Spartherm Unternehmensgruppe, zu der auch DRU gehört, zum Synonym für innovative und hochwertige Heizkamine, Kaminöfen, Gaskamine und Bio-Ethanol-Feuerstätten entwickelt. An ihrem Hauptsitz im niedersächsischen Melle zählt das Unternehmen zu den größten Arbeitgebern der Region. Innerhalb von drei Jahrzehnten wurde die ursprüngliche Schlosserei mit zwei Angestellten zu einem international ausgerichteten Unternehmen mit 1.100 Mitarbeitern. Von den jährlich rund 50.000 produzierten Einheiten werden bereits 35 Prozent exportiert – Tendenz steigend. Die Produkte von Spartherm sind ausschließlich über den qualifizierten Fachhandel erhältlich.

Nun haben Spartherm und DRU ihr Portfolio mit Feuerstellen erweitert, die als Raumteiler stilvoll das individuelle Ambiente aufwerten und mit einem besonderen Flammenspiel begeistern.

Erfahren Sie mehr bei unserem STILPUNKTE Partner unter: https://www.stilpunkte.de/hamburg/eintraege/spartherm-feuerungstechnik-gmbh/

 

Text: Claudia Wingens

Bilder: Spartherm Feuerungstechnik GmbH

 

Partner-Empfehlungen von Stilpunkte

 
 

Unsere Stilpunkte Themen