STILPUNKTE LIFESTYLE GUIDE
 
Die Praxis für Geburtshilfe frauenheilkunde-bonn.de, Dr. Nadja Fuhrmann, bietet 3D- und 4D-Ultraschall-Technik für lebendige Bilder des ungeborenen Babys. Die Frauenärztin bietet auch Abendsprechstunden an, damit berufstätige Väter dabei sein können.

Modernste Technik zeigt das Wunder des Lebens

Praxis Dr. Nadja Fuhrmann

Fitness & Gesundheit

23.04.2019

Es ist immer wieder ein spannender und äußerst emotionaler Moment: Wenn werdende Eltern während der Schwangerschaftsvorsorgeuntersuchungen einen Blick auf ihr ungeborenes Baby werfen können. Neben der rein medizinischen Absicherung über die Entwicklung des Kindes lässt modernste, vorgeburtliche Ultraschalldiagnostik auch bereits einen Eindruck über die Gesichtszüge und die Mimik des Babys zu. Ein einmaliges Erlebnis, das die Vorfreude auf den Moment der Geburt steigert und die Bindung zum Baby stärkt.

Stilpunkte-Blog: Frau Dr. Nadja Fuhrmann, Bonn

Große Nachfrage nach 3D- und 4D-Ultraschall - Trend oder medizinischer Nutzen?

Grundsätzlich gewährleistet die gängige 2D-Technologie, in Verbindung mit Dopplersonographie und Echokardiographie, eine sichere Einschätzung über die Entwicklung des Babys. Ein 3D-Ultraschall schenkt darüber hinaus dreidimensionale, plastische Aufnahmen des Kindes. Der hochmoderne 4D-Ultraschall stellt diese Bilder sogar als bewegte Sequenz dar. Rein medizinisch betrachtet, ersetzt diese plastische Darstellung die 2D-Technologie nicht, ergänzt diese aber sinnvoll. Vor allem dann, wenn nach etwaigen Auffälligkeiten weitere diagnostische Erkenntnisse gefordert sind.

Die beeindruckenden und lebendigen 4D-Eindrücke des Babys führen viele Eltern aber auch ohne Indikation in gynäkologische Praxen. Die Kosten für eine solche, von den Krankenkassen als „Individuelle Gesundheitsleistung“ eingestufte Untersuchung werden dabei gerne privat getragen. Die in Bonn niedergelassene Frauenärztin Dr. Nadja Fuhrmann weiß um die Bedürfnisse ihrer schwangeren Patientinnen: „Auch wenn es keinen Anlass zur Sorge gibt, beruhigt ein zusätzlicher Ultraschall die werdenden Eltern. Das Gefühl, das Wunder des Lebens in dieser realen Darstellung mit detaillierten Bildern beobachten zu können, trägt zu achtsam gewählten Zeitpunkten zu einer unbeschwerten Schwangerschaft bei. Ein verantwortungsvoller Umgang hinsichtlich der möglichen Belastungen für das Ungeborene ist dabei eine absolute Selbstverständlichkeit.“

Um den Anforderungen des beruflichen Alltags sowie den Bedürfnissen der Väter gerecht zu werden, bietet Dr. Fuhrmann 2D- bis 4D-Ultraschall-Untersuchungen auch in Abendsprechstunden an. In entspannter Atmosphäre können Paare diese dann gemeinsam erleben, Fragen und Sorgen werden ausführlich besprochen. „Gerade bei Risikograviditäten ist die Unterstützung durch den Partner für von besonderer Bedeutung. Ich möchte meine Patientinnen sicher und zugleich gut umsorgt durch 40 aufregende Schwangerschaftswochen begleiten. Mit Verständnis, Empathie und modernsten Methoden, die uns die heutige Technologie zur Verfügung stellt.“

Stilpunkte-Blog: Untersuchung mit 4D-Ultraschall ermöglicht lebendige Bilder des ungeborenen Babys.

Text: STILPUNKTE®-Redaktion, sw

Fotos: Portrait Dr. Fuhrmann: Jennifer Fey
Untersuchung: © Monkey Business - stock.adobe.com
Aufmacherbild: © kjekol - stock.adobe.com

Partner-Empfehlungen von Stilpunkte