STILPUNKTE LIFESTYLE GUIDE
 

KPM KPM Pendule

  • KPM - KPM Pendule
  • KPM - KPM Pendule
  • KPM - KPM Pendule
  • KPM - KPM Pendule
  • KPM - KPM Pendule
  • KPM - KPM Pendule Thumbnail
  • KPM - KPM Pendule Thumbnail
  • KPM - KPM Pendule Thumbnail
  • KPM - KPM Pendule Thumbnail
  • KPM - KPM Pendule Thumbnail

Produktinformationen zu "KPM Pendule"

• Porzellan, weiß glasiert, polychrom staffiert und mit Goldakzenten versehen
• Berlin, um 1900
• Königliche Porzellanmanufaktur (KPM), gegründet 1763 in Berlin
• Modell: Alexander Kips (1858-1910) – Deutscher Maler, Porzellanmaler und -modelleur sowie künstlerischer Leiter der KPM von 1886 bis 1908
• Unterglasurblaue Zeptermarke mit rotem Reichsapfel auf Glasur, Modellnummer „6872“ und Pressmarken rückseitig auf dem Fuß
• Uhrwerk von Samuel Marti & Cie – gegründet 1832 in Paris
• Messingwerk, Federaufzug, mit vorneliegender sichtbarer Brocothemmung und Halbstundenschlag auf Glocke, 8-Tage-Gangdauer, Pendelaufhängung mit Pendelfeder, Feinregulierung vorne
• Emaille-Zifferblatt mit römischen Stunden und Minuten-Indizes; gesägte Breguet-Zeiger
• Gesamtmaße: ca. 35 x 83 x 13 cm
• Alexander Kips entwarf das Gehäuse im Stil des Historismus für die Weltausstellung in Paris im Jahr 1900

  • Hersteller KPM
  • Breite 35 cm
  • Höhe 83 cm
  • Tiefe 13 cm
49.000,00 €
Ist dieses Produkt bei " Uhren Stupp" vorrätig?
0221 / 487341

Uhren Stupp

  • Adresse Langgasse 15
    50858 Köln
  • Telefon 0221 / 487341
  • Fax 0221 / 3106245
  • Öffnungszeiten
    Mo-FR
    Sa
    09.30-18.30 Uhr
    09.30-13.00 Uhr
mehr Informationen über
Uhren Stupp