STILPUNKTE LIFESTYLE GUIDE
 
Stilpunkte-Blog: Der Blick auf die Holzuhr. Foto: Holzkern

Trendreport Armbanduhren

Uhren aus Holz und Stein

Schmuck & Uhren

20.01.2019

Brillen aus natürlichen Werkstoffen gibt es schon seit geraumer Zeit. Mittlerweile finden Materialien aus der Natur wie Holz, Marmor und Schiefer aber auch bei Armbanduhren einen zunehmenden Kreis von Liebhabern und werden von Anbietern zum Teil aus einer jungen, umweltbewusst denkenden Start-Up Szene bedient.

Armband aus Holz – Zifferblatt aus Marmor?

Wer jetzt an klobige, aus Sperrholz ausgesägte Uhren in Hinkelsteinoptik denkt, liegt völlig falsch. Tatsächlich könnte das Angebot kaum vielfältiger und extravaganter sein. Edle Hölzer, zurückhaltende oder prägnante Maserungen und Farbtöne für jeden Geschmack finden mal beim Korpus, mal beim Zifferblatt und mitunter sogar beim Armband Verwendung. Manche Modelle bestechen mit hauchdünnen Zifferblättern aus Schiefer oder Marmor. Edelstahl, Gold, Silber oder Leder sorgen für einen Materialmix, der den Eigenarten des Werkstoffs Holz Rechnung trägt und je nach Einsatzweise sowohl massive, sportliche als auch elegant-filigrane Exemplare möglich macht. Holzuhren sind vergleichsweise leicht und sind durch ihre natürliche Haptik angenehm zu tragen.


Stilpunkte-Blog: Holzuhr am Handgelenk. Foto: Holzkern

Stilpunkte-Blog: Holzuhr im Materialmix mit Edelstahl. Foto: Holzkern

Stilpunkte-Blog: Holzuhr mit Textilarmband am Handgelenk. Foto: Holzkern

Natur schafft Unikate

Besitzer einer Holzuhr schätzen es, ein Stück Natur am Handgelenk zu tragen. Zudem ist der Zeitmesser durch die Verwendung natürlicher Materialien immer ein echtes Einzelstück, verändert sich im Laufe der Jahre weiter, dunkelt etwas nach oder entwickelt eine Patina und wird somit zum ganz persönlichen Statement für Individualität und Naturverbundenheit. 

Nachhaltige Rohstoffnutzung und Umweltschutz

Neben heimischen Hölzern wie Ahorn oder Walnuss umfasst das Angebot auch Tropenholzarten wie Mahagoni, Wenge, Teak- oder Ebenholz. In diesem Zusammenhang bekennen sich etliche Hersteller zu Wiederaufforstungsprojekten, unterstützen oder betreiben diese nach eigener Aussage aktiv oder verbauen grundsätzlich Holzabfälle aus der Möbelherstellung.
Zudem haben Interessenten an einer solchen Uhr neben den Quarz-Modellen auch die Wahl zwischen batteriefreien Exemplaren mit Solarantrieb oder Automatik-Getriebe und selbst Modelle mit veganen Uhrarmbändern anstelle von Leder sind erhältlich.

 
 Stilpunkte-Blog: Holzuhr mit Marmorzifferblatt. Foto: Holzkern

Text: STILPUNKTE-Redaktion, ks  / Fotos: © HOLZKERN - eine Marke der Time for Nature GmbH

Partner-Empfehlungen von Stilpunkte